Startseite > Galerie > Karneval 2002 > Februar 2002

Februar 2002

Thema:         "St.Bock wird keine Nerven schonen, mit Geistern Hexen und Dämonen."
Prinzenpaar:  Julia I. & Christian II. ( Julia Mußbach & Christian Göbel )

 

Das Prinzenpaar

 
Prinzessin Julia I. und Prinz Christian II. zeigen sich von ihrer besten Seite. Sie beherrschen Grossengottern in der diesjährigen Karnevalszeit. Selbst der Elferrat kann nur hochachtungsvoll applaudieren.

 

 

 

Der Umzug


Ganz schön gruselig, was sich da am Samstag auf den Strassen von Grossengottern abspielte. Man brauchte natürlich keine Angst haben, selbst wenn das Wetter zum Thema passte. Wichtiger war, die ausgelassene Stimmung unter den vielen Narren zu genießen und mitzufeiern.

 

 

Unsere Garde


Vor kurzem sind diese Damen zur hübschesten Garde im Unstrut-Hainich Kreis erkoren worden. Wie man sieht, ist das nicht von irgendwo hergenommen. Das sie auch tanzen können stellten sie mehrmals während des Programms unter Beweis. So verwandelten sie sich von Geistern und Geisterjägern zu heißblütigen Tänzerinnen.

 

 

Das Männerballett


Sie sind immer einer der Höhepunkte im Programm von St.Bock. Diesmal zeigten sie ihre ganz eigene Version des Märchens "Schneewittchen". Derart einfallsreich zogen sie das närrische Publikum leicht in ihren Bann.

 

 

 

Noch mehr Höhepunkte


Von "Kammerjägern" bis hin zu "Vampiren" war zum Programm alles vertreten. Neben den zahlreichen einheimischen Mitwirkenden (Büttenredner, St.Bock-Ballett, Nachwuchsballett, Harmonisten u.v.a.) trugen auch die Karnevalsfreunde aus Schoningen mit ihrem Tanz zum Gelingen des Programms bei.

 

 

Einen Kommentar schreiben

meinVZ: mitteilen google: mitteilen Suchst Du "gefällt mir"?