Startseite > Übrigens > Humor ist ...
Impressionen von Fasching in Grossengottern

... wenn man trotzdem lacht

Deshalb gibt es hier auch eine zufällige Auswahl an Witzen. Ja, es war noch was ...

#5 ... nämlich der Schäfer, der einsam seine Schafe hütet
Plötzlich hält ein nagelneuer Audi TT neben ihm auf der Straße. Ein junger Mann steigt aus: Brioni- Anzug, Cerutti- Schuhe, Ray-Ban-Brille. und fragt: Wenn ich errate, wie viele Schafe Sie haben, bekomme ich eins? Der Schäfer willigt ein. Der junge Mann macht per Notebook, Handy, Internet und GPS-Satellitennavigation allerlei Berechnungen, druckt einen 150 Seiten langen Bericht aus und sagt: Sie haben exakt 1586 Schafe. Der Schäfer: Das ist richtig, suchen Sie sich ein Schaf aus. Der junge Mann nimmt sich eines und läd es ins Auto. Der Schäfer: Wenn ich Ihren Beruf errate, geben Sie mir das Schaf dann zurück? Der Junge Mann: Klar! Der Schäfer: Sie sind Unternehmensberater. Richtig, woher wissen Sie das? Erstens kommen Sie hierher, obwohl Sie niemand gerufen hat. Zweitens wollen Sie eine Bezahlung dafür, dass Sie mir sagen, was ich ohnehin weiß. Drittens haben Sie keine Ahnung von dem, was ich mache. Und nun geben Sie mir meinen Hund wieder! 

noch ein Witz?

... dank Sponsoren & Helfern bühnenfähig

Natürlich funktioniert Karneval in der heutigen Zeit nicht ohne externe Unterstützung. Dieses Unterfangen wird heute ganz neudeutsch "Sponsoring" genannt. Unsere Gäste können in jedem Jahr - z. B. durch Investitionen in Technik und Kostümen - etwas davon sehen.

Derzeit können wir uns noch über jeden Euro freuen, der auf diesem Wege in unsere Vereinskasse kommt und möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei allen bedanken, die so die "Närrische Jahreszeit" mit ermöglichen. Wer weiß wie oft wir uns bei unseren Sponsoren bedanken können. Die "Steuermeister" der Republik erwägen, dass Spenden an gemeinnützige Einrichtungen und Vereine nicht mehr steuerlich geltend gemacht werden können. In diesem Fall werden wohl bei vielen Vereinen die Lichter etwas dunkler brennen.

 

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen bedanken, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung der diesjährigen närrischen Kampagne unterstützt haben.

 

Bürgerhaus Großengottern

Das Bürgerhaus mit Saal.

Elektro Schmidt GmbH

Die Elektro Schmidt GmbH in Grossengottern.

Fahrschule Manfred Bischoff

Die Fahrschule Manfred Bischoff in Grossengottern.

Gemeindeverwaltung Grossengottern
Getränkehandel Heinemann Grossengottern
Rolf Kleinert Baustoffhandel

Der Rolf Kleinert Baustoffhandel in Grossengottern.

EDEKA Neukauf Fa. Schmitgen

Der EDEKA Neukauf Fa. Schmitgen in Grossengottern.

Angerbuchhandlung Doris Rudka

Die Angerbuchhandlung Doris Rudka in Grossengottern.

meinVZ: mitteilen google: mitteilen Suchst Du "gefällt mir"?